Das Projekt

Rennrad – Etappenfahrt: Verden-Saumur 2011
Schirmherr: Lutz Brockmann, Bürgermeister der Stadt Verden

Das Projekt
Vor 25 Jahren haben die Verdener Leichtathleten einen Staffellauf von Verden zur Partnerstadt Saumur durchgeführt.
Um an diesen Staffellauf zu erinnern und um die Freundschaft der beiden Partnerstädte zu festigen, wollen wir im Jahre 2011 diese Strecke mit dem Rennrad zurücklegen.

Uns ist es sehr wichtig, gemeinsam mit einer Gruppe von Rennradfahrern aus Saumur zu fahren. Diese sportliche Herausforderung gemeinsam zu meistern, ist ein Anliegen dieses Projektes.

Wenn möglich, wollen wir die Fahrergruppe aus Saumur schon einige Tage vor unserer Abfahrt in Verden empfangen, um ihr die Möglichkeit zu geben, unsere Stadt und ihre Umgebung kennenzulernen.

Der Zeitpunkt
Wir wollen am 2. Juni 2011 in Verden starten und Saumur am 10. Juni 2011 erreichen. Die Rückfahrt ist für den 13. Juni 2011 geplant.

Die Route
Wie 1985 beim Staffellauf der Leichtathleten führt die Strecke auch 2011 über Damme, Gorssel, Eindhoven, Naumur, Châlons-en-Champagne und Beaugency nach Saumur, durch Deutschland, die Niederlande, Belgien und Frankreich. Die Gesamtlänge beträgt rund 1.300 km, die in 09 Etappen zwischen 120 und 160 km unterteilt wird.

Die Teilnehmer
Die Anzahl der aktiven Radfahrer haben wir aus organisatorischen Gründen auf 20 beschränkt. Hinzu kommen die Fahrer und Fahrerinnen der Begleitfahrzeuge und ein Dolmetscher. Für Teilnehmer aus Saumur haben wir im Moment 8 Plätze reserviert.

Die Trikots
Alle Teilnehmer fahren in einheitlicher Kleidung. Dazu werden wir Trikots mit den Wappen der beiden Partnerstädte, dem Motto der Tour sowie Werbeaufdrucken der Sponsoren anfertigen lassen.

Das Projekt in der Öffentlichkeit
Im Vorfeld der Fahrt wird es eine Reihe von Zeitungsartikeln zum jewiligen Projektstand geben. Hierbei werden das Projekt und die Teilnehmer vorgestellt. Später wird über die Sponsoren, den aktuellen Stand der Planungen sowie über erste Kontakte zu den Fahrern aus Saumur und Trainingsfahrten der Gruppe berichtet.
Die Gruppe aus Saumur wird mit einer gemeinsamen Trainingsfahrt empfangen.
Im Verlauf der Tour schließlich werden, wie es auch beim Staffellauf der Leichtathleten vor 25 Jahren der Fall war, tägliche Berichte in der Verdener Lokalpresse zu lesen sein. Weiterhin werden wir Kontakt zur lokalen Presse in Saumur und in den jeweiligen Etappenorten aufnehmen.
Darüber hinaus planen wir, diese Fahrt in Rundfunk und Fernsehen sowie im Internet darzustellen.

Die Finanzierung
Die Gesamtkosten für das Projekt belaufen sich auf ungefähr 25.000,00 €

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.