Jun 05

4. Etappe

Matthias, Jean-Michel und Holger

Matthias, Jean-Michel und Holger

Ja – wir sind heute auch Rad gefahren. Auch wenn wir insgesamt unglaubliche neun mal Reifen wechseln mussten. So wurde es auch heute wieder ein langer Tag. Von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr brauchten wir einschließlich Pausen und Reifenwechsel für die 149 km von Eindhoven nach Namur. Nach 31 km am heutigen Tag und 246 km insgesamt haben wir unseren Niederland- Aufenthalt abgeschlossen und sind in Belgien eingefahren.  Belgien und speziell die Region Flandern ist Radsportland. Unzählige kleinere und größere Rennradgruppen sind  uns heute begegnet.

6 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Marta Mies on Juni 6, 2011 at 9:21 am
    • Antworten

    Hallo Manni
    Glückwunsch zum Bergkönig, das war mir aber klar :). Ich hoffe du bist über die Ardennen auch so erfolgreich.
    Wir wünschen euch noch viel Spaß und Kraft in den Beinen für die restlichen Etappen.
    Lieben Gruß
    Marta, Mia und Marie

    1. Hallo,

      Er war erfolgreich !

      Gruß

      Thomas (Admin)

    • Odile Maiwald on Juni 6, 2011 at 11:54 am
    • Antworten

    Beste Grüße aus Verden!
    Ich verfolge mit großem Interesse jede Etappe und bin nach wie vor voller Bewunderung für die tägliche erbrachte Km-Leistung.
    Weiter so und viel Glück bis Saumur!
    Eine Saumurerin aus Verden möchte die Gruppe beim Einzung in Saumur persönlich begrüßen und wünscht innigst ein Exemplar des türkisfarbenen Repräsentations-Trikots zu erwerben.
    An wen kann sie sich wenden, bzw. wo könnte sie ein ähnliches Trikot nachbestellen?
    Danke für eine Rückmeldung bis Donnerstagmorgen, da ich ab dann eine Bürgerfahrt aus Verden in die polnische Partnerstadt begleite.
    Liebe Grüße an alle
    Odile Maiwald

    1. Hallo,

      wir haben T-Shirts dabei. Die dame möge doch einfach zum Empfang am Freitag in Rathaus nach Saumur kommen.

      Gruß Thomas (Admin)

    • Fischi on Juni 7, 2011 at 4:38 am
    • Antworten

    Bergkönig Manni !
    Na da pass mal auf, Udo hat keine Angst mehr vor Anstiegen. Der überholt dort alles. Naja fast alles. Ich kann ihm dabei immer noch von vorne fotografieren (grins).

    Gruß an alle

    Fischi

    • andi p. on Juni 7, 2011 at 11:56 am
    • Antworten

    Hallo Mandy

    Der Mann aus den Bergen! Mit dir drau ich mich nicht mehr mit den Rad
    In die Berge ! Des nächste mal gehen wir zu Fuss!
    Lg andi

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.